Uni-Online.de | Universitäten und Studiengänge online vergleichen

Wer ein Bachelorstudium erfolgreich abschließt, erlangt den ersten akademischen Grad. Das Studium bildet damit die erste Ebene des mehrstufigen Systems, welches durch die Bologna-Reform eingeführt wurde. Auf den Bachelor können ein Masterstudium und die anschließende Promotion folgen, müssen sie aber nicht, denn das Bachelorstudium ist bereits berufsqualifizierend.

Das Masterstudium ist die zweite mögliche Studienstufe, die nach der Bologna-Reform mit einem akademischen Grad abschließt. Der Master baut auf dem Bachelorstudium auf und bildet damit die Grundlage zum dritten akademischen Grad, der Promotion. Ein Master ist für den Berufseinstieg nicht zwingend notwendig, da der Bachelorabschluss bereits für den Beruf qualifiziert.

Beliebte Studiengänge an Universitäten

Beliebte Fernstudiengänge an Hochschulen

Beliebte Fernkurse an Fernschulen

Aktualisierte Inhalte auf Uni-Online.de