Fernstudium Master Business Administration (MBA)

Fernstudium Master Business Administration (MBA)
Fernstudium Master Business Administration (MBA)

Für wen ist ein Fernstudium Master Business Administration (MBA) besonders geeignet?

Das MBA-Fernstudium eignet sich grundsätzlich für jeden, der sich für eine Führungsposition qualifizieren möchte, ohne dafür sein bisheriges Berufsleben aufzugeben. Es richtet sich beispielsweise an BWLer/innen, aber auch an Juristen/Juristinnen, Mediziner/innen, Ingenieure/Ingenieurinnen und Naturwissenschaftler/innen. Aufgrund seiner großen Flexibilität spricht der Fernstudiengang vor allem zeitlich und beruflich eingespannte Personen an, die viel unterwegs sind, ihr Arbeitspensum nicht zurückschrauben möchten oder familiäre Verpflichtungen haben.

Struktur des Fernstudiums Master Business Administration (MBA)

Das MBA-Fernstudium ist modular aufgebaut. Bei den Modulen handelt es sich um einen Verbund inhaltlich und zeitlich aufeinander abgestimmter Einzelfächer, die eine in sich abgeschlossene Studieneinheit bilden. Jedes Modul schließt für gewöhnlich mit einer Modul-Prüfung ab, die dem Studierenden bei erfolgreichem Bestehen Creditpoints nach dem ECTS einbringt. Insgesamt umfasst der MBA-Studiengang 90 Credits.

Inhalte des Fernstudiums

Die Inhalte des Master Fernstudiums liefern Top-Managern das Handwerkszeug für ihre Tätigkeit in der internationalen Wirtschaft. Vermittelt werden alle für die Praxis erforderlichen Managementkompetenzen von der Analyse bis hin zum Controlling. Die Studierenden befassen sich mit Themen wie Leadership, Finanzmanagement, Innovation und Entrepreneurship sowie Performance Measurement. Strategisches Management, Managing in a Global Economie und Change Management stehen ebenfalls auf dem Stundenplan. Für den erfolgreichen Abschluss dieses Studiums vergeben die Fernunis den Titel Master in Business Administration (MBA).

Mögliche Schwerpunkte und Vertiefungen

Im Vertiefungsstudium entscheiden sich die Studenten und Studentinnen für einen bis zwei Schwerpunkte. Auf diese Weise können sie die Hochschulausbildung flexibel an ihre Interessen und Bedürfnisse anpassen. Derzeit sind, abhängig von der gewählten Bildungseinrichtung, unter anderem folgende Vertiefungen verfügbar: - Marketing -Personalmanagement - Finanzmanagement - General Management - Gesundheits- und Sozialmanagement - Logistikmanagement - Human Resource Management - Produktionsmanagement - Sportmanagement - Tourismusmanagement

Ablauf des Fernstudiums

Das Fernstudienkonzept bietet den Studierenden eine große Flexibilität hinsichtlich der Erarbeitung der Studieninhalte. Sie können lernen, wann und wo immer sie möchten. Zu Semesterbeginn erhalten sie für gewöhnlich ihre Lehrmaterialien in Form von Studienbriefen zugesandt. Über eine Online-Plattform haben sie außerdem die Möglichkeit, Videovorlesungen von Professoren/Professorinnen, Lektoren/Lektorinnen und Praktikern/Praktikerinnen aus aller Welt zu verfolgen. Präsenzveranstaltungen finden nur selten statt. Die Teilnahme ist meist freiwillig.

Mit welchen Kosten ist beim Master Fernstudium in Business Administration (MBA) zu rechnen?

Mit Preisen zwischen 10.125 und 18.840 gehört der Fernstudiengang Master in Business Administration zu den kostenintensivsten Hochschulausbildungen. In einigen Fällen kommen noch Einschreibegebühren hinzu. Wer an freiwilligen Präsenzveranstaltungen teilnehmen möchte, muss zum Teil erhebliche Zusatzkosten einkalkulieren.

Wie lange dauert das Fernstudium Master Business Administration (MBA)?

Die Studiendauer hängt von zahlreichen Faktoren ab, beispielsweise von der gewählten Hochschule bzw. Business School und der Disziplin des/der Teilnehmers/Teilnehmerin. Als grober Richtwert sind 18 bis 30 Monate zu nennen. Es gibt jedoch auch Fernschulen, die ein 13-monatiges Studienmodell anbieten.

Welche Zulassungsvoraussetzungen gibt es?

Um studieren zu können, sollten Bewerber/innen ein abgeschlossenes Hochschulstudium aufweisen. Außerdem ist mindestens ein Jahr Berufserfahrung erforderlich. Ebenfalls unverzichtbar sind sehr gute Englischkenntnisse, die durch einen entsprechenden Eignungstest nachgewiesen werden müssen. Einige Anbieter bestehen zu auf einem persönlichen Gespräch zur Prüfung der Englischkenntnisse und der Motivation.

Berufsperspektiven mit einem Master in Business Administration (MBA)

Den Absolventen und Absolventinnen des MBA-Fernstudiums bieten sich gute Chancen auf Führungspositionen in den unterschiedlichsten Bereichen. Der Fernstudiengang Master of Business Administration bildet dank seiner internationalen Ausrichtung und Anerkennung in Verbindung mit der Vertiefung der Englischkenntnisse und der Förderung interkultureller Kompetenzen einen hervorragenden Ausgangspunkt für den Einstieg in attraktive Tätigkeitsfelder.

Gehalt

Das Einstiegsgehalt für Master in Business Administration hängt unter anderem von der Funktion im Unternehmen, der Branche und dem Arbeitsort ab. Die Berufserfahrung, Spezialkenntnisse wie weitere Fremdsprachen und das Geschlecht spielen bei der Einkommenshöhe ebenfalls eine Rolle. Nicht zu unterschätzen ist auch das Renommee der Hochschule, an der das Studium absolviert wurde. Deutschland findet sich Studien zufolge bezüglich der Top-Ten-Gehälter für MBA Absolventen und Absolventinnen auf dem achten Rang wieder. Im Durchschnitt liegt der Verdienst bei 5.750 Euro im Monat. Im Consulting-Bereich ist das Einkommen grundsätzlich höher als in Produktions- und Dienstleistungsunternehmen. Die Gehaltsspanne reicht von 80.000 US-Dollar bis über 130.000 US-Dollar.

Anzahl der Absolventen

Im deutschsprachigen Raum stehen circa vierzig Fernstudiengänge zum Master in Business Administration zur Auswahl. Insgesamt gab es im Jahr 2012 hierzulande mehr als 300 Programme von 135 Anbietern. Trotz einer Abbrecherquote von etwa 30 Prozent sind die Absolventenzahlen entsprechend hoch.

Nachfrage in der Wirtschaft

Vernetzte und dynamische Märkte stellen für international agierende Unternehmen eine große Herausforderung dar. Hochqualifizierten Nachwuchskräften, die sowohl Führungs- als auch Managementaufgaben übernehmen können, winken daher optimale Karrierechancen.

Tätigkeitsfeld und Arbeitsgestaltung

Master in Business Administration sorgen für effektive, termingerechte Abläufe in Unternehmen. Im Rahmen ihrer Führungstätigkeit obliegen ihnen Entscheidungen zu Unternehmensprozessen und Personalfragen. Darüber hinaus befassen sie sich mit betriebswirtschaftlichen Fragestellungen in den Bereichen Materialwirtschaft, Beschaffung, Logistik, Produktion und Marketing. Im Vertrieb zeichnen sie für die Verkaufsplanung und -organisation auf nationalen und internationalen Märkten verantwortlich.

Einsatzgebiete für Master in Business Administration (MBA)

Das MBA-Studium qualifiziert für Führungsaufgaben in unterschiedlichsten Branchen. Besonders häufig sind Master in Business Administration in global agierenden Unternehmen zu finden. Zu den wichtigsten Arbeitgebern zählen:

  • Unternehmensberatungen
  • das Bankwesen
  • der Investmentsektor
  • die Wirtschaftsprüfung
  • die Marktforschung die Werbebranche
© All rights reserved