Technischer Fachwirt

Technischer Fachwirt Fernstudium mit IHK-Prüfung

Fernstudium Technischer Fachwirt
Fernstudium Technischer Fachwirt

An der Schnittstelle zwischen Technik und kaufmännischer Leitung sitzen in vielen Unternehmen besondere Fachkräfte: Technische Fachwirte. Sie können einerseits die technischen Anforderungen an die Produktionsabläufe einschätzen und für eine entsprechende Vorbereitung und Ausstattung der Abteilung sorgen. Ziel ist die fristgerechte und fehlerfreie Lieferung von Waren oder Dienstleistungen. Andererseits setzen sie betriebswirtschaftliche Anforderungen um. Sie erstellen Angebote, kalkulieren Kosten und führen Mitarbeiter. Als Bindeglied zwischen Produktion, Personal und mittlerem Management sind sie in vielen Industrie- und Handwerksbetrieben unersetzlich und stark nachgefragt. Der Fernkurs Technische/r Fachwirt/in bereitet dich auf eine IHK-Prüfung vor, nach deren erfolgreichen Bestehen du entsprechende Positionen ausfüllen kannst.

Das Fernstudium Technischer Fachwirt im Überblick

Das Fernstudium Technische/r Fachwirt/in baut auf deinen beruflichen Kenntnissen auf. Du lernst gezielt Dinge aus verschiedenen Fachrichtungen, um deine Aufgabe an der Schnittstelle zwischen diesen erfüllen zu können. Dazu zählen einerseits naturwissenschaftliche, technische und technologische Inhalte. Andererseits lernst du auch Bereiche der Finanzbuchhaltung, des Rechts und der Steuern kennen. Außerdem erhältst du Einblicke in das Marketing, die Logistik, die Personalführung das Qualitätsmanagement. Anhand von Praxisbeispielen lernst du den Einsatz deiner Kenntnisse und bist für die abschließende IHK-Prüfung gut vorbereitet. Um dein Wissen zu vertiefen, kannst du Prüfungsvorbereitungsseminare belegen.

Zielgruppe, Voraussetzungen, Abschlüsse

Das Fernstudium Technischer Fachwirt richtet sich an dich, wenn du eine kaufmännische Berufsausbildung absolviert und erste Berufserfahrung gesammelt hast und über technisches Verständnis verfügst. Er richtet sich auch an dich, wenn du eine technische Ausbildung ergriffen und anschließend Berufserfahrung gesammelt hast und über kaufmännisches Grundverständnis verfügst. Ziel ist es, beide Richtungen zu einer Gesamtqualifikation zu vereinen. Das Fernstudium Technischer Fachwirt eröffnet dir den Weg zu einem IHK-Abschluss, der einem Bachelor gleichwertig ist.

Wichtig: Für die Zulassung zur IHK-Prüfung sind weitere Voraussetzungen zu erfüllen. Bitte informiere dich ausführlich über die aktuellen Rahmenbedingungen.

Der Fernkurs Technischer Fachwirt ist auf 28 Monate angelegt, in denen du ein wöchentliches Lernpensum von ca. acht bis zehn Stunden absolvieren musst. Am Ende des Fernlehrgangs wartet ein Abschlusszeugnis auf dich. Nach der erfolgreichen Prüfung vor der IHK darfst du die Bezeichnung "Geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)“ führen, die außerdem das Tor zu einem weiterführenden Studium öffnet.

Welche Inhalte vermittelt das Fernstudium Technischer Fachwirt?

Da der Fernkurs Technischer Fachwirt auf eine IHK-Prüfung vorbereitet, ist der Inhalt standardisiert. Er unterteilt sich in drei wesentliche Bereiche: wirtschaftsbezogene Qualifikationen, technische Qualifikationen und handlungsspezifische Qualifikationen. Im Einzelnen umfasst das Fernstudium Technische/r Fachwirt/in:

  • wirtschaftsbezogene Qualifikationen
    • Volks- und Betriebswirtschaft
    • Rechnungswesen
    • Recht und Steuern
    • Unternehmensführung
  • technische Qualifikationen
    • Naturwissenschaft und Technik
    • Werkstofftechnologie
    • technische Kommunikation
    • Fertigungs- und Betriebstechnik
  • handlungsspezifische Qualifikationen
    • Absatz-, Materialwirtschaft und Logistik
    • Produktionsplanung, -steuerung und -kontrolle
    • Qualitätsmanagement
    • Umweltmanagement
    • Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit
    • Führung und Zusammenarbeit

Welche beruflichen Perspektiven eröffnet das Fernstudium Technischer Fachwirt?

Durch einen Abschluss als "geprüfter Technischer Fachwirt" bist du extrem vielseitig einsetzbar. Du bist in der Lage die wichtige Schnittstelle zwischen dem kaufmännischen und technischen Bereich in Unternehmen zu besetzen. Damit verfügst du über eine sehr gefragte Qualifikation, was sich auch beim Gehalt auszahlt. In Abhängigkeit von Branche, Stellenausgestaltung, Unternehmensgröße und Region kannst du mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt zwischen 24.000 und 36.000 Euro, teilweise sogar um 50.000 Euro rechnen.

Welche Vorteile bietet der Fernlehrgang Technischer Fachwirt mir persönlich?

Die extrem abwechslungsreiche Tätigkeit bietet dir ein spannendes Aufgabenfeld, bei dem du täglich aufs Neue gefordert bist. Das verhindert Monotonie. Zugleich erhältst du viel Anerkennung in dieser wichtigen Position und kannst auf die vielen erlernten Fähigkeiten auch im Privatbereich zurückgreifen.