Fernstudium Master IT-Management

Für wen ist ein Fernstudium Master IT-Management besonders geeignet?

Das Master Fernstudium IT-Management vermittelt den Studierenden eine Kombination aus wissenschaftlicher Denkweise, fachtechnischem Weitblick und kommunikativem Geschick. Er richtet sich vordergründig an Berufstätige mit Bachelor- oder Diplom-Abschluss, die ihre im Erststudium erworbenen Kenntnisse vertiefen und sich neben dem IT-Wissen auch Management Know-how aneignen möchten. Hierzu gehören beispielsweise Informatiker/innen, Software-Entwickler/innen, E-Commerce-Verantwortliche, IT-Projektleiter/innen und Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Social Media und IT-Services.

Struktur des Fernstudiums Master IT-Management

Dieser speziell auf die Bedürfnisse Berufstätiger zugeschnittene Studiengang ist modular aufgebaut. Für jedes abgeschlossene Modul erhalten die Studenten und Studentinnen ECTS-Punkte. Die meisten Bildungseinrichtungen vergeben für das Studium insgesamt 120 Credits. Bei einigen Anbietern gibt es allerdings nur 90 Punkte, sodass Absolventen/Absolventinnen eines Erststudiums mit 180 ECTS-Punkten nicht auf die für den Master erforderliche Anzahl von 300 kommen. In diesem Fall bietet ein studienbegleitendes Praktikum die Gelegenheit, die fehlenden 30 Punkte zu erarbeiten.

Inhalte des Fernstudiums

Im Masterstudiengang IT-Management erwerben die Studierenden neben Grundlagen der Informatik auch Management-Kenntnisse. Zu den Inhalten gehören beispielsweise Fächer wie die Volks- und Betriebswirtschaftslehre, E-Business, International Economics, Informatik und IT-Architektur. Darüber hinaus beschäftigen sich die Teilnehmer/innen mit Themenfeldern wie Software Engineering, Sicherheitsmanagement, Compliance und IT-Recht. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums tragen die Absolventen und Absolventinnen den Titel Master of Science.

Mögliche Schwerpunkte und Vertiefungen

Das Vertiefungsstudium verknüpft das Grundlagenwissen mit relevanten IT-Kenntnissen. Schwerpunktmäßig behandelt werden Themen wie IT-Service-Management, IT-Innovationsmanagement oder IT-Projekt- und Qualitätsmanagement. Unterschiedliche Wahlpflichtbereiche bieten den Studentinnen und Studentinnen außerdem die Gelegenheit, sich auf die Fachrichtungen zu konzentrieren, die ihnen am meisten liegen. Im Angebot sind unter anderem: - Architektur- und Softwarekonzepte - Recht für IT-Manager - IT-Security-Management - Markt- und Projektmanagement - Collaboration Engineering - Betriebliche Informationssysteme und Prozessmodellierung - Informations- und Wissensmanagement - Management komplexer IT-Systeme - Web-basierte Applikationen

Ablauf des Fernstudiums

Die schriftlichen Studienunterlagen und zumeist auf einem Online-Campus bereitgestellte Zusatzmaterialien ermöglichen den Studierenden eine flexible Gestaltung der Studienzeiten. Tutoren/Tutorinnen, Dozenten/Dozentinnen, Mitstudierende und die Studienberatung sind online zeitnah und flexibel erreichbar. Erforderliche Präsenzphasen finden in der Regel am Wochenende statt und lassen sich damit optimal mit der Berufstätigkeit vereinbaren.

Mit welchen Kosten ist beim Master Fernstudium in IT-Management zu rechnen?

Die Studiengebühren betragen je nach Anbieter 11400 bis 12700 Euro. Hier lohnt es sich genauer hinzuschauen, da die Immatrikulationsgebühr, die Studiengebühr und Prüfungsgebühren zum Teil bereits im Gesamtpreis enthalten sind, teilweise jedoch auch hinzugerechnet werden müssen. Darüber hinaus können Reise-, Verpflegungs- und Unterkunftskosten für Präsenzveranstaltungen anfallen.

Wie lange dauert das Fernstudium Master IT-Management

Die Regelstudienzeit liegt bei vier bis fünf Semestern, das entspricht 24 bis 30 Monaten. Bei Bedarf lässt sich die Betreuungszeit ohne Weiteres um bis zu 24 Monate verlängern. Mit dem Studium kann zu jeder beliebigen Zeit begonnen werden.

Welche Zulassungsvoraussetzungen gibt es?

Bewerber/innen für den Master-Fernstudiengang IT-Management sollten schon über einen einschlägigen akademischen Erstabschluss (Diplom oder Bachelor) verfügen, beispielsweise in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik. Da verschiedene Module in englischer Sprache angeboten werden, sind außerdem entsprechende Sprachkenntnisse erforderlich.

Berufsperspektiven mit einem Master in IT-Management

Absolventen des IT-Management-Fernstudiums bringen neben Kenntnissen in Technik und Informatik auch Management-Know-how mit. Dank dieser vielseitigen Fähigkeiten fassen sie nach dem Studium recht schnell Fuß auf dem Arbeitsmarkt.

Gehalt

Durchschnittlich verdienen IT-Manager/innen etwa 5.200 Euro brutto im Monat. Eine große Rolle bei der Höhe des Einkommens spielen die Branche, die Unternehmensgröße und die Berufserfahrung. Im Gegensatz zu vielen anderen Berufen gibt es keine signifikanten Unterschiede zwischen den Gehältern von Frauen und Männern. Am besten bezahlt die Transport- und Logistikbranche. Etwas geringer fallen die Einkünfte im Einzel- und Großhandel aus.

Nachfrage in der Wirtschaft

Informationstechnologien spielen in fast allen Unternehmen eine immer bedeutendere Rolle. Längst gelten E-Business und Internethandel nicht mehr als Nischengeschäfte. Die technische Ausstattung von Firmen ist mittlerweile ein wichtiger Faktor für den Unternehmenserfolg. IT-Manager/innen erfreuen sich daher einer großen Nachfrage.

Tätigkeitsfeld und Arbeitsgestaltung

Den Absolventen und Absolventinnen es Fernstudiums Master in IT-Management stehen unterschiedlichste Aufgabenbereiche offen. Als Leiter/in des IT-Bereichs konzipieren und betreuen sie die technische Infrastruktur ihres Unternehmens, optimieren den E-Business-Bereich und sorgen für die Sicherheit firmeninterner Daten. Sie übernehmen den Aufbau und die Pflege von IT-Architekturen, die Entwicklung globaler Business-IT-Lösungen und die Betreuung von Informations- und Wissensmanagementsystemen. Des Weiteren obliegen ihnen die Planung, die Durchführung und das Controlling von IT-Projekten, das Erstellen von IT-Sicherheitskonzepten und Aufgaben im Personalmanagement.

Einsatzgebiete für Master in IT-Management

Das Master-Fernstudium bereitet die Teilnehmer/innen auf die Übernahme anspruchsvoller Fach- und Führungsaufgaben in privaten Unternehmen, aber auch in öffentlichen Betrieben und Organisationen vor. IT-Manager/innen arbeiten in der freien Wirtschaft in Tätigkeitsfeldern wie IT-Koordination, IT-Organisation, IT-Management oder IT-Anwendungsberatung. Zudem können sie als freiberufliche/r IT-Berater/in tätig werden. Nach erfolgreichem Abschluss haben die Absolventen und Absolventinnen außerdem die Möglichkeit, ein Promotionsstudium in Angriff zu nehmen, das ihnen wiederum den Zugang zu gehobenen Positionen in der Privatwirtschaft und in der Forschung eröffnet.